Fototapete Anleitung

Anleitung:
  • Achtung: Tapezieren mit Fototapete ist Präzisionsarbeit. Bitte lesen Sie sich diese Anleitung sorgfältig durch. Mit Fragen können Sie sich vor dem Anfang zu uns wenden, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Bevor Sie mit dem Tapezieren beginnen, sollten Sie die Fototapete zunächst einmal auf einem sauberen Boden auslegen, um das Gesamtbild und die Ansätze der einzelnen Bahnen zu sehen. Lassen Sie die Bahnen jeweils um ungefähr 1 cm überlappen.
  • Die Vorbereitung des Untergrundes ist sehr wichtig. Überprüfen Sie vor Beginn der Arbeiten den Untergrund auf Unebenheiten und bessern Sie diese, wenn erforderlich, aus. Der Untergrund sollte sauber, glatt, trocken, hart und etwas porös sein.
  • Benützen Sie Wasserwaage, Lot und Bleistift. Zeichnen Sie mehrere Orientierungspunkte an der Wand, damit Sie später die einzelnen Teile gerade ankleben.
  • Um den Kleister anzurühren, benötigen Sie einen sauberen Eimer mit kaltem, klarem Wasser und einen Umrührstab. Geben Sie den Kleister unter gleichmäßigem Rühren langsam hinzu, nicht alle auf einmal, weil es dann Klümpchen geben könnte. Lassen sie die Kleister 20 Minuten stehen, jenachdem noch einmal gut umrühren. 
  • Machen Sie sich ans einkleistern einem ersten Teil der Tapetenbahnen, also NICHT der Wand. Das Einkleistern sollte satt und gleichmäßig erfolgen. Lassen Sie sie ungefähr 2 Minuten einweichen, damit das Papier sich dehnt. Drücken Sie das erste Teil am richtigen Ort an. Kleistern Sie das nächste Teil ein, und beobachten Sie, dass das 2. Teil ebenso lange einweicht wie das erste Teil, sonst wäre es möglich dass es Unterschiede geben wird. Wiederholen Sie diese Schritte beim anbringen der weiteren Bahnen.
  • Bringen Sie das erste Teil an. Streichen Sie mit einem angefeuchteten Schwamm vorsichtig von der Mitte zu den Seiten und von oben nach unten. Drücken Sie vorsichtig, denken Sie an den Dehnungsausgleich. Sehr kleine Luftblasen verschwinden völlig wenn die Tapete vollständig getrocknet sind.
    Bringen Sie jetzt das nächste Teil an und achten Sie auf die Überlappung der Tapete (ungefähr 10 mm). Wiederholen Sie diese Schritte beim anbringen der weiteren Bahnen.
  • Überstehende Ränder können Sie abschneiden mit einem Zollstock und einem Cutter Messer. Kleisterflecken können mit einem weichen, sauberen Tuch direkt feucht entfernt werden.
U maakt gebruik van een verouderde versie van
Internet Explorer, klik hier om deze te updaten.
x